Prsentation der Schulhausromane Nr. 34 & 35
Samstag, 17. Mrz 2018
in Kooperation mit KiJuBu

Im Rahmen des Kinder- und Jugendbuchfestivals KiJuBu und auf Einladung des Kurators Christoph Mauz (den sie erneut als genialen Interpreten der Werke von berhmten Kaffeehausliteraten bei der Sonntagsmatine von Literatur & Wein erleben knnen), stellen die beiden Textcoaches Renata Burckhardt (Writer in Residence im Monat Jnner) und Christian Futscher gemeinsam mit den SchlerInnen der Neuen Mittelschule in St. Plten/Viehofen und der Musikhauptschule Tulln die neuen Schulhausromane vor.

Renata Burckhardt ist ber ihre vielschichtige Erfahrung u.a. mit kreativer Gruppenarbeit in unterschiedlichen Bereichen eine wunderbare qualifizierte Leiterin des SHR.

Christian Futscher legt mit seiner Erzhlsammlung Wer einsam ist in der groen Stadt (Czernin Verlag 2017) einen neuen Titel vor:
"In kurzen Texten und lngeren Erzhlungen nimmt Christian Futscher seine Leserinnen und Leser mit durch die Stadt und die Welt. Er verfasst Nachrufe, sucht mit seinen Protagonisten nach alten und neuen Freunden, Zipfelmtzen und einem Nagelzwicker."
(Czernin Verlag)

Die Coaches sind mit jeder Begegnung in den Schulklassen neu gefordert, auch wenn sie im Projekt bereits groe Erfahrung aufweisen. Jede Gruppe von SchlerInnen verfgt ber eine spezielle Gruppendynamik und einen dezidierten Zugang zur Wahl ihres Themas sowie dessen sprachlicher Umsetzung. Immer aber sind die Ergebnisse erstaunlich, beeindruckend und decken in der inhaltlichen Auseinandersetzung ein weit gestecktes Feld ab - von der Behandlung ernsthafter Probleme und ngste bis hin zum kstlichen Amsement.

BEGINN: 14 Uhr
Eintritt frei
ORT:
Museum Niedersterreich, St. Plten
Kulturbezirk 5
3100 St. Plten